Der Jugendbereich

Im Jugendbereich sind hessische Teams sehr erfolgreich. Seit 1989 gibt es in Hessen einen Spielbetrieb für Jugendmannschaften. Bereits 1991 waren die Darmstadt Diamonds im Junior Bowl, dem Finale um die deutsche Jugendmeisterschaft vertreten. Leider reichte es für sie nur zum deutschen Vize-Meister. Drei Jahre später stand mit den Frankfurt Gamblers wieder ein hessisches Team im Junior Bowl, doch auch die Gamblers schafften auf hessischem Boden in Rüsselsheim nicht den ganz großen Erfolg.

Dieser blieb den Darmstad Diamonds vorbehalten, die 1995 als erste süddeutsche Jugendmannschaft den Junior Bowl und damit die deutsche Jugendmeisterschaft gewinnen konnten. Zwei weitere Titel als deutscher Vize-Meister sicherten sie sich 1998 und 2000. Das beste Jahr im hessischen Football war die Saison 2001. Die Darmstadt Diamonds schafften bei der fünften Finalteilnahme die zweite Meisterschaft. Daneben gewann die hessische Jugendauswahl das Jugendländerturnier.

Mit den Marburg Mercenaries stieg das dritte hessische Jugendteam in die GFL-Juniors auf. Die Erfolge sprechen für die Qualität der hessischen Jugendarbeit.

Drucken

Top