News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 18.03.2006

2. AFVD German Coaching Convention grosser Erfolg

AFVD Logo (groß) 
(c) AFVDDie 2. AFVD German Coaching Convention am 25./26.02.2006 in Frankfurt am Main war ein grosser Erfolg.

73 registrierte Teilnehmer lauschten den Beiträgen der Speaker.

Nach der Begrüssung durch AFVD Präsident Robert Huber führte AFVD Bundestrainer Martin Hanselmann in das Programm ein.

Tino von Eckardt, in Deutschland noch bekannt als GFL Trainer bei den Rüsselsheim Razorbacks und Cheftrainer der Wiesbaden Phantoms, nunmehr in Österreich tätig, dabei auch zeitweise als Österreichischer Bundestrainer referierte über "Kleines Budget = Kleine Möglichkeiten. Wie organisiere ich mich und meinen Trainerstab" sowie über die Zone-Offense.

Brent Steuerwald, direkt für die Coaches Convention eingeflogen, stellte des von NFL und NFL Foundation entwickelte Coaches Academy Programm vor. Dieses Programm richtet sich an Football-Interessenten mit Vorkenntnissen, denen eine Baukasten zur Verfügung gestellt wird, dem Übungsreihen und Trainingspläne entnommen werden können.

Dr. med. Dr. disc. pol. Homayun Gharavi berichtete über Sportmedizin & Tapeing.

Nicht fehlen durfte Bundestrainer Martin Hanselmann mit Methoden des Coachings bei Quarterbacks.

Auf Wunsch der Teilnehmer der 1. Coaching Convention folgend fand ein offenes Forum statt, in dem sich AFVD Präsident Robert Huber, Bundestrainer Herren Martin Hanselmann und Bundestrainer Jugend Michel Treber den zahlreichen Fragen der Teilnehmer stellten.

Das Veranstaltungskonzept einer Begegnung von Trainern aller Lizenzstufen und aus allen Ligen fand wieder grossen Zuspruch und soll fortgesetzt werden.

Termin der 3. AFVD Coaches Convention ist der 24./25.02.07.

| Datum: 18.03.2006 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: Ausbildung |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top