News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 06.05.2007

Meerbusch erster Deutscher Schulmeister

NRW Meister Meerbusch gewinnt gegen Hessen Finale um German School Flag Bowl I

German School Flag Bowl 2007 Logo 
(c) AFVDAm 05.05.2007 fand in der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Köln der German Flag School Bowl I statt. Durch die Unterstützung des AFV-NRW und der Stadt Köln sowie der tatkräfti¬gen Hilfe des ortsansässigen Jugendclubs DJK Wiking wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

Im Beisein von Vertretern des Kölner Bürgermeisters sowie der Bezirksregierung zeigten die aus neun Bundesländern angereisten Teams, wie weit die Sportart Flag-Football an deut¬schen Schulen mittlerweile fortgeschritten ist.

Sieger der Gruppe B wurden die Meerbusch Eagles aus Nordrhein-Westfalen, die alle Be¬gegnungen klar für sich entscheiden konnten. Enger ging es da schon in der Gruppe A zu, als die hessischen Vertreter Blue Deers aus Driedorf im spektakulärsten Spiel des Turniers gegen die gastgebenden Cologne Vikings zur Halbzeit mit 0:19 zurück lagen. Eine Fortset¬zung dieses Spielverlaufs hätte drei punktgleiche Teams an der Gruppenspitze gesehen. Den Hessen gelang dann aber der Kraftakt in der 2. Spielhälfte, in der sie 28 Punkte erziel¬ten und keinen Gegentreffer mehr zuließen. So setzten sie sich schließlich doch noch unge¬schlagen an die 1. Position ihrer Gruppe.

Im Endspiel gegen die Eagles fehlte den Driedorfern aber offensichtlich die Kraft, sich gegen das beeindruckende Meerbuscher Passspiel wehren zu können. Immerhin gelangen es den Hessen die einzigen beiden Touchdowns gegen die Eagles in diesem Turnier.

Mit den Meerbusch Eagles verfügt Deutschland erneut über einen vielversprechenden Ver¬treter für die am 22./23.06.2007 in Frankfurt/Main stattfindende Schul-Europameisterschaft.

Links zur Meldung

| Datum: 06.05.2007 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: Schulprogramm |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top