News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 10.10.2008

Football-Länderspiel rückt näher

AFVD Logo (groß) 
(c) AFVDDie American Football-Saison in Deutschland geht ihrem Ende entgegen. Der German Bowl XXX in der Commerzbank-Arena liegt bereits hinter uns, aber am Samstag, dem 18. Oktober steht im Stuttgarter GAZi-Stadion auf der Waldau noch ein echter Höhepunkt auf dem Spielplan. Mit Deutschland und Schweden bestreiten die beiden führenden Nationalmannschaften Europas ein Länderspiel in Stuttgart, und dabei darf man Football auf höchstem internationalem Niveau erwarten.

Der WM-Dritte gegen den WM-Vierten, der Sieger der World Games 2005 gegen den Zweitplatzierten sowie der Vize-Europameister gegen den Europameister - mit dabei im Deutschen Team sind auch fünf Spieler der Stuttgart Scorpions. Zwar muss Running Back Patrick Geiger wegen seiner Knieverletzung zuschauen und auch Defense End Daniel Mirus wird fehlen, aber mit Linebacker Jasson Scott und Defense Tackle Michael Rendsburg stehen noch zwei Stuttgarter WM-Teilnehmer von 2007 auf dem Feld. Dazu kommt mit Tight End Gunter Braschler ein Rückkehrer und alter Bekannter im Nationalteam. Erstmals bei einem Länderspiel dabei sind der 23-jährige Offense Liner Joachim Steinhäuser und der 22-jährige Defense Back Alexander Musch. Dies ist umso erfreulicher, da beide echte Stuttgarter Eigengewächse sind, deren Karriere im erfolgreichen Jugendprogramm der Scorpions begonnen hat.

Der Ticket-Vorverkauf ist in vollem Gange, es gibt noch Plätze in allen Kategorien. Lediglich im Bereich der 40-50y-Linie ist die Auswahl bereits deutlich reduziert. Auch die preiswerten Zimmer mit Frühstück im ****Hotel Mercure Bristol sind noch verfügbar. Infos gibt es unter der Ticket-Hotline (0711) 4412966 oder per e-Mail unter football-tickets@t-online.de

| Datum: 10.10.2008 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: GFL |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top