News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 22.10.2008

GFL-Lizenzverfahren für 2009 hat begonnen

Die Saison 2009 wirft ihren Schatten voraus.

GFL Logo (groß) 
(c) AFVDAlle zwölf Vereine der German Football League (GFL) haben ihre Lizenzanträge für die Saison 2009 beim AFVD eingereicht. Dies stellte die Lizenzierungskommission des GFL Ligadirektoriums unter ihrem Vorsitzenden AFVD Vizepräsident Uwe Talke in ihrer ersten Arbeitssitzung vom 20.10.08 fest.

Von den 16 sportlich qualifizierten Vereinen der GFL2 (2. Bundesliga) haben mit den Kirchdorf Wildcats und den Frankfurt Oder Redcocks zwei sportlich qualifizierte Vereine einen Antrag auf Verzicht gestellt. Dafür haben die beiden sportlichen Absteiger Stuttgart Silver Arrows und Bonn Gamecocks ihre Anträge eingereicht und könnten als die beiden Siebtplatzierten der Saison 2008 in ihren beiden Staffeln in der GFL2 verbleiben.

Ein Antrag als Nachrücker in die 2. Bundesliga Nord haben die Magdeburg Virgin Guards gestellt. Auch die Paderborn Dolphions kommen hierfür noch als Verlierer der Aufstiegsrunde gegen Hildesheim in Frage.

Neu in der GFL 2 sind die Hildesheim Invaders, die Kaiserslautern Pikes und die Rhein-Neckar Bandits, die sich jeweils in ihren Aufstiegsrunden zwischen den Regionalligisten durchsetzten.

Die Lizenzierungskommission wird die Lizenzanträge nunmehr prüfen und im Verlaufe der nächsten Wochen über die Lizenzerteilung entscheiden.

Die Ligen 2009, jeweils vorbehaltlich der Lizenzierung:

GFL Gruppe Nord (1. Bundesliga American Football):

Assindia Cardinals (Essen)
Berlin Adler
Braunschweig Lions
Dresden Monarchs
Kiel Baltic Hurricanes
Hamburg Blue Devils

GFL Gruppe Süd (1. Bundesliga American Football):

Marburg Mercenaries
Munich Cowboys
Plattling Black Hawks
Schwäbisch Hall Unicorns
Stuttgart Scorpions
Weinheim Longhorns

GFL2 Gruppe Nord (2. Bundesliga American Football):

Berlin Rebels
(Bonn Game Cocks)
Cologne Falcons
Düsseldorf Panther
Hamburg HTHC Eagles
Hildesheim Invaders
Langenfeld Longhorns
Lübeck Cougars

GFL2 Gruppe Süd (2. Bundesliga American Football):

Darmstadt Diamonds
Franken Knights
Kaiserslautern Pikes
Montabauer Fighting Farmers
Rhein-Neckar Bandits
Saarland Hurricanes
(Stuttgart Silver Arrows)
Wiesbaden Phantoms



| Datum: 22.10.2008 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: GFL |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top