News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 19.01.2010

AFVD-Awards 2009 – die Besten der vergangenen Saison

AFVD Logo (groß) 
(c) AFVDDer American Football Verband Deutschland wird im Frühjahr 2010 wieder die AFVD Awards 2009 vergeben. Damit werden die besten Leistungen im deutschen Football in der Saison 2009 gewürdigt.

Vergeben werden Auszeichnungen in den Kategorien:

- Spieler des Jahres
- Trainer des Jahres
- Nachwuchsspieler des Jahres
- Verein des Jahres

- GFL-Spieler des Jahres

Die Auszeichnung verläuft in zwei Phasen:

1. Nominierungsphase
2. Abstimmungsphase

In der Nominierungsphase haben alle Vereine der GFL und GFL2 sowie die Landesverbände des AFVD die Möglichkeiten in jeder Kategorie bis zu 5 Kandidaten zu benennen. Aus diesen werden dann je fünf Kandidaten zur Auswahl gestellt, aus denen über ein Internet-Voting und eine Juryauswahl die Sieger der Kategorien bestimmt werden.


Zur Erläuterung der Kategorien:

Nominiert werden können ausschließlich deutsche Spieler, Trainer oder Nachwuchsspieler. Deutsch bedeutet in diesem Fall: Football-Deutscher in Abgrenzung zu US-Amerikanern oder Kanadiern. Dabei ist es unerheblich, in welcher Liga derjenige 2009 gespielt hat. Nachwuchsspieler sind Spieler unter bis einschließlich 20 Jahren.

Verein des Jahres kann nur ein Mitgliedsverein aus dem Bereich des AFVD sein.

Gewürdigt werden sollen nur Leistungen aus der Saison 2009.

Mit der neuen Kategorie des „GFL-Spielers des Jahres“ soll der beste Spieler der German Football League 2009 gekürt werden. Eine Unterscheidung zwischen deutschen und nicht-deutschen Spielern findet nicht statt. Hier können sämtliche Spieler nominiert werden, die 2009 in der GFL gespielt haben.

Vereine dürfen nicht Spieler und Trainer ihres eigenen Vereins nominieren.

| Datum: 19.01.2010 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: AFVD |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top