News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 01.08.2010

Stadt Frankfurt am Main empfängt Europameister im Römer

Deutsche American Football Nationalmannschaft wird im Frankfurter Römer empfangen. Stadtrat Markus Frank heißt den neuen Europameister willkommen.

Empfang der Deutschen Nationalmannschaft im Frankfurter Römer 
(c) AFVDGestern Abend in der Commerzbank, kurz vor Ende des dritten Viertels im Finale der Football Europameisterschaft. Wide Receiver Niklas Römer fängt einen von sechs Pässen an diesem Abend. Doch diesmal wird er von der französischen Verteidigung nicht mehr gestoppt: Touchdown! 26:3 für Deutschland, die Vorentscheidung im Finale. Niklas Römer machte den Weg zum Titel klar und damit auch zum Empfang im Frankfurter Römer. Der Deutschen Nationalmannschaft wird die Ehre zu teil, im Kaisersaal für ihren Erfolg gefeiert zu werden. Die auf dem Römerplatz wartenden 100 Fans wurden kurzerhand mit eingeladen.

Die Nacht war kurz. Die Mannschaft hatte den erfolgreichen Abschluss der Europameisterschaftswoche gebührend in den Frankfurter Diskotheken gefeiert. Zum Empfang im Römer um 11:00h waren alle wieder fit. Stadtrat Markus Frank würdigte den erzielten Erfolg und AFVD-Präsident Robert Huber freute sich über den Titel und die erfolgreich veranstaltete Europameisterschaft in Hessen. Die EM 2010 war das bisher größte und am besten besuchte Turnier in der EM-Geschichte.

EC_2010_WR_N.Roemer_im_Frankfurter_Roemer.JPG
EC2010_M.Happer_M.Frank_R.Huber_U.Talke.JPG
EC2010_Team_Germay_1.JPG
EC2010_Team_Germay_2.JPG

Links zur Meldung

| Datum: 01.08.2010 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: Nationalmannschaft |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top