News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 23.06.2011

Ausbildungsoffensive trägt Früchte

DOSB stellte Qualifizierungsbericht 2010 vor

Deutscher Olympischer Sportbund - Logo vor 2015 
(c) DOSBDer Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat seinen Qualifizierungsbericht 2010 vorgelegt. Ausweislich dieses Berichts sind 852 Trainerinnen und Trainer im Verbandsbereich des American Football Verbandes Deutschland im Besitz einer gültigen Trainerlizenz des AFVD.

Dies entspricht 2,13% aller Verbandsmitglieder. Mithin hat also jedes 50. Verbandsmitglied einer Trainerlizenzen. 712 Lizenzen entfallen auf die Stufe C, 115 auf die Stufe B und 25 auf die Stufe A.

Die Zahlen basieren auf dem Jahr 2009.

Im Vergleich zu anderen Spitzensportverbänden steht der AFVD in absoluten Zahlen auf Platz 39 von 56 erfaßten Spitzenverbänden. In der Relation des Anteils der Trainerinnen und Trainer im Vergleich zu den Mitgliedern liegt der AFVD weiter vorn.

Der AFVD stellt in Zusammenarbeit mit der Cheerleader Vereinigung Deutschlands Trainerlizenzen auch im Cheerleading aus.

Für die Sparte Australian Football befindet sich eine Ausbildungsordnung derzeit in Erstellung.

| Datum: 23.06.2011 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: Ausbildung |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top