News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 22.08.2011

Jugendländerturnier 2012 und 2013 in Hamburg

Jugend-Länderturnier Logo schwarz 
(c) AFVDDer American Football Verband Hamburg e. V. richtet den traditionsreichen AFVD Länderpokal der Jugendauswahlmannschaften der Landesverbände
("Jugendländerturnier") in den Jahren 2012 und 2013 aus. Für die Ausrichtung im Jahr 2014 wurde eine bevorzugte Verhandlungsfrist vereinbart.

Austragungsort soll die Sportanlage Hemmingstedter Weg sein. Auf dieser Anlage befinden sich drei Rasengroßfelder, so dass der Spielbetrieb parallel ausgetragen werden kann.

Das Jugendländerturnier fand von 1995 bis 2008 in Berlin statt und von 2009bis 2011 in Hamm/ Westfalen.

In dem jährlichen Turnier messen sich die Jugendauswahlmannschaften der Unter 19-Jährigen der 13 Landesverbände des AFVD untereinander. Mit 600
Aktiven ist es das größte Nachwuchsleistungssportturnier im American Football in ganz Europa und die Sichtungsveranstaltung für die Junioren
Nationalmannschaft.

"Wir freuen uns, dass wir mit dem AFV Hamburg einen bewährten Veranstalter von Großveranstaltungen gefunden haben.", kommentiert AFVD Präsident Robert Huber die Entscheidung, "Auf der Sportanlage konnte bei der Europameisterschaft 2000 bereits die AFVD Herren-Nationalmannschaft
trainieren und sich von der hervorragenden Qualität der Anlage überzeugen."

"Der American Football Verband Hamburg freut sich auf diese große Aufgabe und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.
Wir erwarten die besten Jugendspieler aus Deutschland in der norddeutschen Metropole. Hamburg wird sich bemühen die großartige Tradition des
Jugendländer Turniers fortzuführen und für die Teilnehmer und Zuschauer ein unvergessenes Event zu organisieren.", so der Hamburger Landesverbandspräsident Jürgen Kemper.

| Datum: 22.08.2011 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: Jugendfootball |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top