News-Meldung

Mitteilung von AFV Hessen vom 03.10.2011

Hessen Pride geht auf die Zielgerade

Baden-Württemberg, Hessen. Rheinland-Pfalz/Saarland, so die Spielstärke nach dem jährlichen 4-Länder Turnier in Süddeutschland

Hessen Pride Schriftzug 
(c) AFV HessenNachdem Bayern auf Grund von Terminüberschneidungen abgesagt hatte, wurde 2011 nur ein 3-Länder Turnier der U19 Auswahlmannschaften Süddeutschlands ausgespielt. Gastgeber Hessen hatte nach Wiesbaden geladen und traf im ersten Spiel des Tages um 11 Uhr auf die Auswahl aus Rheinland-Pfalz/Saarland, die den kurzen Weg über den Rhein aus dem Vorbereitungscamp in Mainz nahmen. Nach 2*12 Minuten stand es dann 23:0 für Hessen. Zwischenzeitlich waren auch die BaWü Lions eingetroffen und pünktlich um 13 Uhr entwickelte sich ein offenes Spiel zwischen dem letztjährigen Jugendländerturnier Sieger und dem Viertplatzierten aus Hessen. Die einzigen hessischen Punkte erzielte die Defense von Headcoach Markus Richter durch einen 36 Yards Interception Return TD. Mit 13:6 gewann Baden-Württemberg, ehe man mit dem gleichen Ergebnis gegen Rheinland-Pfalz/Saarland im Abschlussspiel das Grün des Europaviertels nach sechs Stunden Jugendfootball bei bestem Herbstwetter verließ.

Für die Jugendauswahl Hessen Pride steht nun die letzte Einheit am 08. Oktober in Gießen an, ehe der 45 Mann Kader für Hamm sich am 15./16.10.11 zum abschließenden Camp in Fulda trifft.

3-Länderturnier 2011: Hessen vs Rheinland-Pfalz-Saar PDF-Format (42 Kb)


3-Länderturnier 2011: Hessen vs Baden-Württemberg PDF-Format (45 Kb)


3-Länderturnier 2011: Team Hessen PDF-Format (33 Kb)

| Datum: 03.10.2011 | Herausgeber: AFV Hessen | Kategorie: AFV Hessen |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top