News-Meldung

Mitteilung von AFV Hessen vom 24.02.2012

Hessen cheert!

Am 25. Februar findet in August-Schärttner-Halle in Hanau ab 13:00h die 20. Hessische Cheerleadermeisterschaft statt.

HTCM 2012 
(c) AFV HessenLetzte Woche waren viele Cheerleadergruppen noch auf den Fastnachtsumzügen in Hessen mit dabei, diese Woche wird es ernst. Die Hessischen Cheerleading Meisterschaften finden in Hanau statt. Statt Kamelle und böse Geister vertreiben geht es nun um sportliche Höchstleistungen und Punkte. Die Cheerleading-Gemeinde aus ganz Deutschland schaut dieses Wochenende auf die hessischen Meisterschaften, denn es sind die letzten Landesmeisterschaften für die Qualifikation zu den anstehenden Deutschen Meisterschaften.
Die Meisterschaft beginnt um 13:00h mit der Vorstellung der Athletinnen (Einlass 12:00h). Karten gibt es noch an der Tageskasse.

„Wir sind gespannt wie sich in diesem Jahr die neue Alterseinteilung im Jugendbereich etabliert. Dadurch starten mehr Teams als die Jahre zuvor.“ freut sich die hessische Cheerleadingbeauftragte Anja Westermann. Durch die Aufteilung der Jugend in die Bereiche U14 und U17 gibt es nicht nur mehr Teilnehmer (50 Gruppen in 17 Kategorien), sondern auch größere Ausgewogenheit im Wettkampf und mehr Spannung für den Zuschauer.

Links zur Meldung

| Datum: 24.02.2012 | Herausgeber: AFV Hessen | Kategorie: Cheerleading |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top