News-Meldung

Mitteilung von Jugendauswahl AFVH vom 06.11.2012

47er Kader für die U16 veröffentlicht

Nur vier Trainingseinheiten Zeit hatten die U16 Trainer um die besten Spieler für das U16 Länderturnier zu finden.

Hessen Pride Schriftzug 
(c) AFV HessenDer Kader umfasst 47 Spieler zwischen 14-16 Jahren aus 11 Vereinen. Der U16 Meister Frankfurt Pirates stellt dabei drei Spieler an, die Darmstadt Diamonds als weiterer Finalteilnehmer sieben Spieler. Der U15 Hessenmeister aus Wiesbaden bietet mit 18 Teilnehmer das größte Kontingent auf. Die Marburg Mercenaries stellen vier Spieler ab und komplettieren damit das Feld der GFL Juniors Mannschaften. Die Gießen Golden Dragons schicken drei Spieler und aus der Spielgemeinschaft mit den Wetzlar Wölfen kommen zwei Spieler. Die Frankfurt Universe stellte zwar keine U16 Mannschaft im Spielbetrieb, darf sich aber über die Teilnahme von vier Spielern freuen. Die Hanau Hornets entsenden drei und je ein Spieler kommt aus den Reihen der Langen Knights, Bürstadt Redskins und der Nauheim Wild Boys.

Das Team trifft sich nun am 10.11.12 um 10h zum Abschlusstraining (Kabinen ab 9 Uhr geöffnet) in Marburg auf dem Kunstrasen Platz 3. Gemeinsam wird nach den abschließenden Trainingseinheiten, Video und diversen Meetings dann in Marburg übernachtet, ehe es Sonntagmorgen zu früher Stunde nach Albershausen geht. Dort trifft man um 12h auf die neu formierte Auswahl des Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland. Als zweites Spiel des Tages ist das Finale gegen den Sieger der Partie Baden-Württemberg/Nordrhein Westfalen geplant, welches um 16h angepfiffen werden soll.

News und Ergebnisse der Hessenauswahl Hessenpride gibt es auch auf der neuen Facebookseite der Auswahl.

Links zur Meldung

| Datum: 06.11.2012 | Herausgeber: Jugendauswahl AFVH | Kategorie: AFV Hessen |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top