News-Meldung

Mitteilung von AFV Hessen vom 22.07.2014

Alle Meisterschaften der Jugendligen ausgespielt

Kurz vor den Sommerferien stehen alle Meister der Frühjahrsligen im Jugendbereich fest.

Logo Medium 
(c) AFV HessenAm kommendem Wochenende steht noch ein Spiel der U19 Jugendregionalliga zwischen den Frankfurt Pirates und den Gießen Golden Dragons an, dieses Spiel hat allerdings nur noch statistischen Wert für die Abschlusstabelle.

Am letzten Wochenende konnten sich die Bad Kreuznach Thunderbirds mit einem 14:0 Sieg über den direkten Verfolger Mainz Golden Eagles durchsetzen und sich die Meisterschaft in der Jugendregionalliga und damit die Möglichkeit der Qualifikation für die GFL Juniors 2015 sichern.

Das angesetzte Finale der Jugendoberliga zwischen der Frankfurt Universe und den Rodgau Pioneers musste von Rodgau abgesagt werden. Der Spielausschuss hat in einer Sitzung am 19.07.14 entschieden, dass die U19 der Frankfurt Universe der Meistertitel zugestanden wird, da eine Neuansetzung des Spieles nicht mehr möglich ist.

In der U15 Jugendoberliga konnten sich bereits am vorletzten Spieltag die Frankfurt Pirates den Titel an das Jersey heften.

Bei den Spielern ohne Ausrüstung, der U15 Flagjugend, gewann ein junges Team der Wiesbaden Phantoms dieses Jahr den Titel. Die Hanau Hornets werden Hessen allerdings beim German Junior Flag Bowl im September vertreten, da Wiesbaden kein 9er Flagfootball anbietet.

Der Spielverbund Mitte gratuliert allen Mannschaften zum jeweiligen Gewinn der Meisterschaft und freut sich bereits jetzt auf spannende Spiele in den U17 Ligen im Herbst und bei der U13.

| Datum: 22.07.2014 | Herausgeber: AFV Hessen | Kategorie: AFV Hessen |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top