News-Meldung

Mitteilung von AFVD vom 28.08.2003

German Bowl XXV in Wolfsburg Arena

Feldschlößchen German Bowl XXV Wolfsburg 2003 
(c) AFVDDer Höhepunkt des Football- Jahres in Deutschland, der German Bowl 2003, das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft im American Football, wird am 11. Oktober in der nagelneuen Volkswagen- Arena in Wolfsburg ausgetragen.

Ausrichter ist die Firma Service Team, der Vermarkter der Brauschweig Lions, als Veranstalter tritt der deutsche Football-Verband AFVD auf. Damit setzt Service Team sein ihr Vorhaben um, das sie vor zwei Jahren ins Auge gefasst hatten, als sie für drei Jahre die Ausrichterrechte für den German Bowl vom AFVD erhielten, nämlich die Austragung des Endspiels nicht auf den Heimatort des dreifachen Meisters zu beschränken. Im Jahr 2001 fand der German Bowl in Hannover statt, im Vorjahr stand ein Fußball- Länderspieltermin diesem Vorhaben im Wege, und nun erlebt die Stadt Wolfsburg ihre German-Bowl-Premiere.

Die Gespräche mit den Verantwortlichen des VfL Wolfsburg, die das Hausrecht in der Volkswagen-Arena inne haben, sind soweit fortgeschritten, dass in der kommenden Woche die Verträge unterschrieben ausgetauscht werden. Damit findet die 25. Auflage des deutschen Football-Finales in einem der modernsten Sporttempel der Bundesrepublik statt. Das werden auch die zahlreichen Football-Fans hierzulande wohlwollend registrieren, denn es gibt dort 26.000 überdachte Sitzplätze, die alle eine gute Sicht auf das Spielfeld garantieren. Zudem ist eine absolute Nähe zum Geschehen auf dem Spielfeld garantiert.

Der Kartenvorverkauf für den German Bowl XXV in Wolfsburg startet Anfang September bundesweit. Die Preise der Tickets stehen bereits fest, sie werden sich zwischen 12 und 25 Euro bewegen.

Neben dem American- Football-Endspiel wird wie von den Braunschweig Lions gewohnt natürlich wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Top-Musik-Acts und vielen Showelementen geboten.

Welche Teams das Endspiel bestreiten, ist noch völlig offen. Fest steht bisher nur, dass sich die beiden Finalisten der vergangenen Jahre, die Hamburg Blue Devils und die Braunschweig Lions in der Nordgruppe der German Football League die Play-Off- Teilnahme so gut wie gesichert haben.

| Datum: 28.08.2003 | Herausgeber: AFVD | Kategorie: GFL |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top