News-Meldung

Mitteilung von Offenbach Rockets vom 27.04.2017

Integration durch Sport

Nicht nur auf dem Platz sorgen die Rockets für positive Nachrichten, sondern auch außerhalb des grünen Feldes.

So wurden wir zum Stützpunktverein im Rahmen des Programms "Integration durch Sport" ernannt. Die Auszeichnung bedeutet, dass die American Footballer der Rhein-Main Rockets nicht nur über Integration reden, sondern diese auch leben und umsetzen. Begleitet wird das Programm "Integration durch Sport" von der Sportjugend Hessen und dem
Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Vom Bundesministerium des Inneren wird das Programm gefördert. Das Programm unterstützt Sportvereine, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete und sozial Benachteiligte in die Gemeinschaft des Vereins zu integrieren und ihnen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Die Urkundenübergabe dieser Auszeichnung wird am Samstag, dem 29.04.2017, in der Pause des Heimspiels gegen die "Saarland Hurricanes" stattfinden.

"Wir freuen uns sehr, dass Frau Sarah Hense (Mitarbeiterin des Referats Integration des LSB und der Sportjugend Hessen) persönlich die Übergabe durchführt und unser Gast sein wird", meinten Holger Gräcmann und Thorsten Kruppka vom Vorstand hoch erfreut.

DOSB - Stützpunktverein - Die Auszeichnung ist eine große Ehre für unseren Verein und passt zur Sportstadt Offenbach. Sie zeigt, dass unsere Sportart mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen und unser Verein mit seinen Abteilungen zur Integration in Offenbach beiträgt.

Links zur Meldung

| Datum: 27.04.2017 | Herausgeber: Offenbach Rhein Main Rockets/Offenbach Rockets | Kategorie: Sonstiges |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top